fw-1

Jetzt gönne ich

mir

mal etwas Gutes

fw-1

Gesichtsstraffung

mit mikrofokussiertem Ultraschall

Brustvergrößerung – Plastische Chirurgie

 

Einer der häufigsten kosmetischen Eingriffe der plastischen Chirurgie ist die Brustvergrößerung durch Implantate. Sie ist eine häufig gewählte Methode für Frauen, die unzufrieden mit dem sind, was ihnen Mutter Natur gegeben hat.

Viele Frauen leiden auch unter der Veränderung ihrer Brust, beispielsweise durch eine Schwangerschaft mit langer Stillzeit.
Unser Ziel bei einer ästhetischen Brustvergrößerung ist immer ein möglichst natürliches und harmonisches Ergebnis zu erzielen. Dank modernster chirurgischer Techniken, qualitativ hochwertiger Brustimplantate und nahezu minimalinvasiver Operationsmethoden, lassen sich die Spuren einer Brustvergrößerung minimieren und sind nach kurzer Zeit fast unsichtbar.

In Bezug auf verschiedene Größen und Formen bieten moderne Implantate eine umfangreiche Auswahl. Hier werden Patientinnen in ausführlichen Vorgesprächen intensiv beraten. In diesen Gesprächen werden die Patientinnen vom operierenden Schönheitschirurgen über die zu erwartenden Ergebnisse informiert. Speziell was Größe und auch Form angeht. Häufig haben die Frauen Vorstellungen und Wünsche, die zu Ihrem Körper nicht passen. Hier ist die langjährige Erfahrung des Chirurgen sehr hilfreich.

Letztendlich wird immer ein Implantat gewählt, welches den persönlichen Wünschen und Vorstellungen entspricht und ideal zum Körper passt.

Implantate mit Garantie auf Lebenszeit

Bei einer Brustvergrößerung verwenden wir auslaufsichere Implantate des Herstellers Poytech. Diese Implantate zeichnen sich durch eine sog. strukturierte (aufgeraute) Oberfläche aus. Diese reduziert das Risiko von Vernarbungen um das Implantat herum (auch als Kapselfibrose bekannt). Die Brustimplantate der Firma Polytech haben eine lebenslange Garantie. Dennoch empfehlen wir eine gewissenhafte Kontrolle der Implantate zehn Jahre nach Einsetzung.

Kurze Operationsdauer

Die Operationsdauer beträgt in der Regel ungefähr eine Stunde. Ist der eigene Wohnort in Hamburg, also in der Nähe unserer Klinik in Buchholz, ist die Operation auch ambulant möglich. Jedoch ist üblicherweise eine stationären Übernachtung zur Kontrolle und Überprüfung nach der Operation ratsam.

Um vor der Operation einen Eindruck zu bekommen, wie sich die Brust nach der Brustvergrößerung anfühlen wird, benutzen wir einen sog. „Sizer“. Der Sizer ist im Prinzip ein spezieller BH, in den verschiedene Implantate jeweils zur Simulation eingesteckt werden können.

Die Brustvergrößerung wird unter Vollnarkose durchgeführt.
Unsere Folgekostenvereinbarung bietet auf Wunsch vollen Versicherungsschutz für den Fall, dass eine Nachoperation notwendig werden (mehr dazu unter „Folgekostenversicherung“).

Preise und Kosten

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial über die Ästhtetik Klinik, zur Brustvergrößerung und über die von uns verwendeten Implantate zu.

Selbstverständlich können Sie auch direkt einen persönlichen Direkt einen Termin zur Beratung bei uns vereinbaren. Herr Dr. Weidner ist für Sie da – in Hamburg und in Buchholz. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschort direkt bei der Terminabsprache mit.

Informationen zur Brustvergrößerung

Haben Sie konkrete Fragen? Das Team der Ästhetik Klinik ist für Sie da! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Klicken Sie hier für das Kontaktformular