fw-1

Jetzt gönne ich

mir

mal etwas Gutes

fw-1

Gesichtsstraffung

mit mikrofokussiertem Ultraschall

Fettabsaugung Hamburg mit sanftem Wasserstrahl

Fettgewebe ist nicht gleich Fettgewebe. Eine Gewichtsreduktion führt im Bereich der Problemzonen oftmals nicht zum gewünschten Erfolg. Die so genannten Depotfettanlagerungen an Hüfte, an den Außen- und Innenseiten (Reiterhosen) der Oberschenkel sowie am Unterbauch und an den Knieinnenseiten unterliegen einer gesonderten hormonellen Steuerung und werden nur in extremen Hungerphasen abgebaut.
Bisher war es üblich die zu behandelnden Areale mit großen Mengen Kochsalzlösung und Lokalanästhetika aufzufüllen. Folge war, dass die Problemzone unter der Operation nicht mehr exakt beurteilt werden konnte, und in etwa zehn Prozent der Fälle Nachkorrekturen erforderlich wurden. Nebenwirkungen durch die eingebrachten Medikamente waren nicht auszuschließen.
Bei der neuartigen Wasserstrahl Assistierten Liposuktion (WAL) werden die Fettzellen mit dem computergesteuerten fein vernebelten Wasserstrahl sanft aus dem Gewebe gelöst und sofort abgesaugt. Die verbesserten Konturen werden in der Operation sofort sichtbar, so dass das gewünschte Ergebnis mit größerer Sicherheit erreicht wird.
Weitere Vorteile für Sie sind die deutlich verkürzte Dauer der Operation (um bis zu 50%). Die Medi- kamentenbelastung wird durch die sofortige Absaugung erheblich reduziert. Infektionen sind durch Verwendung des geschlossenen Schlauchsystemes seltener, da die Flüssigkeit immer steril an die abzusaugenden Stellen geleitet wird.
Das Ergebnis ist für Sie sofort sichtbar und das störende Nachlaufen der Tumeszenzlösung an den Folgetagen gehört der Vergangenheit an.
Dr. Weidner führt diese Behandlung in der Ästhetik-Klinik mit großem Erfolg durch.

fettabsaugung