Endoskopischer Facelift

Der endoskopische Facelift wird zur Straffung des Gesichts genutzt. Hierbei wird das Bindegewebe im Gesicht mit einem Endoskop angehoben. Dafür sind mehrere Schnitte notwendig, die für gewöhnlich am Haaransatz gesetzt werden. Das Verfahren wird hauptsächlich zum Lifting der Augenbrauen und der Stirn durchgeführt.

<– Zurück zum Glossar