Brustdrüsenentzündung

Eine Entzüdung an der Brustdrüse bezeichnet man in medizinischen Kreisen als Mastitis (Brustdrüsenentzündung). Diese Art der Entzündung kommt fast nur bei Frauen vor. Die häufigste Form dieser Entzündung entsteht während der Stillzeit oder dem Wochenbett (Mastitis puerperalis). Eine Brustdrüsenentzündung kann sich jedoch auch außerhalb des Wochenbettes und der Stillzeit bilden (Mastitis non-puerperalis). Ganz selten kann eine Brustdrüsenentzündung auch bei Neugeborenen (Mastitis neonatorum) und Männern vorkommen.