Brustmuskel

Seitlich und vor dem Brustkorb sitzt der Brustmuskel und nimmt somit den größten Anteil der vorderen Brustkorbwand ein. Dabei unterteilt er sich in drei Teile. Ausgehend von den Außenflächen des Brustbeins fängt der Hauptteil des Brustmuskels an. Daran schließt ein weiterer Teil, der vom medialen Drittel des Schlüsselbeins kommt. Der dritte und kleinste Teil kommt vom vorderen Zug der Rectusscheide.
Die Muskeln in der Brust gehören zur sogenannten Skelettmuskulatur. Das sind Muskeln, die für die Bewegung des Körpers zuständig sind. Um eine Exspiration und Inspiration des Körpers zu bewirken, hebt die Brustmuskulatur die Rippen und senkt sie wieder. Außerdem ist er dafür verantwortlich, dass Gliedmaßen zur Körperachse herangezogen werden (Adduktion), die Innenrotation der Arme und für bestimmten Bewegungsabläufen der Arme in der Sagittalebene (Anteversion).

<– Zurück zum Glossar