Kochsalzimplantat

Heutzutage sind die meisten Brustimplantate mit einem Silikongel gefüllt, das der Brust ein realistische Gefühl verleiht. In manchen Fällen wird jedoch anstatt des Silikongels eine Kochsalzlösung genutzt. Für gewöhnlich werden jedoch Silikonimplantate bevorzugt, da sie sich natürlicher anfüllen und bei Bewegungen keine Geräusche machen.

<– Zurück zum Glossar