Endoskopischer Stirnlift

Was ist ein endoskopischer Stirnlift?

Unser Gesichtsausdruck wird stark durch das Erscheinungsbild der Stirn beeinflusst. Aus diesem Grund lassen Furchen, Zornfalten und schlaffe Augenbrauen unser Gesicht grimmig und müde erscheinen. Diese Problemzone kann durch einen Stirnlift verbessert werden. Hierbei werden die Furchen und Falten geglättet und die Augenbrauen korrigiert. Für einen optimalen Effekt kann der Stirnlift mit einem Facelift oder einer Augenlidkorrektur kombiniert werden.

Für wen eignet sich ein endoskopischer Stirnlift?

Das durchschnittliche Alter von Patienten, die sich einem endoskopischen Stirnlift unterziehen, liegt zwischen 40 und 60 Jahren. Bei ihnen ist das Ziel des endoskopischen Stirnlifts die Zeichen des Alters zu reduzieren und ein frischeres Erscheinungsbild zu generieren. Der Eingriff lohnt sich jedoch auch für jüngere Patienten, die mit einer verfrühten Erschlaffung des Bindegewebes zu kämpfen haben.

Was gibt es zu einem endoskopischen Stirnlift zu beachten?

Ein endoskopischer Stirnlift stellt einen etwas aufwendigeren ästhetisch chirurgischen Eingriff dar, welcher jedoch nachhaltige und sichtbare Erfolge verzeichnet. Es ist wichtig, dass der Patient gewisse Vorkehrungen trifft, sodass ein reibungsloser Ablauf der Operation selbst und der anschließenden Wundheilung gewährleistet werden kann. 14 Tage vor der Operation sollte der Patient blutungshemmende Medikamente (z.B. Aspirin) und Drogen (z.B. Nikotin) absetzen. Dies gilt auch für die Wundheilphase nach der Operation. Die sensible Phase nach der Operation beträgt circa 7-10 Tage. In dieser Phase sollte auf ausreichend Schonung sowie genügend Kühlung und eine regelmäßige Behandlung mit einer Wundheilsalbe geachtet werden. Körperliche Belastungen sind zwei Wochen zu vermeiden, danach dürfen nach Absprache mit dem zu behandelnden Arzt wieder leichte Tätigkeiten aufgenommen werden.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!