Anästhesie

Was bedeutet Anästhesie?

Das Wort Anästhesie leitet sich von dem griechischen Wort für Empfindungslosigkeit ab. Sie bezeichnet einen Zustand der Empfindungslosigkeit, welche in Operationen und diagnostischen Verfahren eingesetzt wird. Das medizinische Verfahren zum Herbeiführen einer solchen Empfindungslosigkeit bezeichnet man ebenfalls als Anästhesie. Das medizinische Fachgebiet, welches sich unter anderem mit generellen Methoden der Schmerzausschaltung, Schmerztherapie und Notfallmedizin beschäftigt, nennt man Anästhesiologie.

Welche Arten von Anästhesie gibt es?

Der Begriff umfasst dabei alle Arten der Betäubung, welche sich in lokale Betäubung, Dämmerschlaf und Vollnarkose einteilen lassen. Die lokale Betäubung oder auch Teilnarkose kann hierbei auf zwei Weisen erfolgen, die oberflächliche Betäubung und die Leitungsanästhesie. Bei der Leitungsanästhesie wird die Schmerzempfindung in den Nervenbahnen blockiert. Sie wird meistens bei kleineren und ambulanten Operationen verwendet. Ziel ist immer das Ausschalten des Schmerzempfindens bestimmter Körperteile. Ein Dämmerschlaf kommt in der Schönheitschirurgie vor allem bei Fettabsaugungen zum Einsatz. Eine Vollnarkose, die sogenannte künstliche Bewusstlosigkeit, wird meist bei größeren und komplizierteren Eingriffen verwendet, zum Beispiel bei einer Bauchdeckenstraffung oder Brustvergrößerung. Sie hat den Vorteil, dass keinerlei Schmerzen oder Beschwerden unter dem Einfluss der Narkose wahrgenommen werden, der Patient hat somit keine bewussten Empfindungen mehr. Das Narkosemittel kann entweder intravenös verabreicht oder inhaliert werden.

Wer führt eine Anästhesie durch?

Um eine Anästhesie durchführen zu dürfen ist eine entsprechende Qualifikation als Anästhesist notwendig. Diese ist mit einem Medizinstudium und anschließender Absolvierung von zwei Staatsexamina verbunden. Eine Operation soll für den Patienten unbewusst und möglichst schmerzfrei ablaufen, deswegen ist es notwendig eine qualifizierte Fachkraft für die Verabreichung der Narkose einzusetzen.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!