Dual Plane Technik

Was ist die Dual Plane-Technik?

Die Dual Plane-Technik ist ein Verfahren, das in der plastischen und ästhetischen Chirurgie zur Vergrößerung der Brust genutzt wird. Der Name des Verfahrens spielt hierbei auf die Position des Implantates an, welches im oberen Teil der Brust hinter dem Brustmuskel und im unteren Teil der Brust hinter der Brustdrüse platziert wird. Tatsächlich gibt es drei unterschiedliche Varianten von diesem Verfahren. Welche Variante letztendlich genutzt wird, hängt von den Wünschen der Patientin und den körperlichen Gegebenheiten ab.

Bei allen Varianten spielt die Entfernung des Brustmuskels im unteren Bereich der Brust zur Brustdrüse eine wichtige Rolle. Die Position des Brustmuskels beeinflusst nämlich, wie gut das Implantat vom Brustmuskel gehalten werden kann.

Dual Plane-Technik Variante 1:

Die erste Variante der Dual Plane-Technik ist vergleichbar mit einer herkömmlichen Brustvergrößerung, bei der das Implantat unter dem Muskel platziert wird. In diesem Fall löst sich der Muskel nur vergleichsweise wenig vom Brustgewebe, sodass unter dem Brustmuskel genug Platz für das Implantat ist. Da bei dieser Variante zwischen dem Brustmuskel und der Brustdrüse nur ein geringer Abstand besteht, hat das Implantat einen guten Halt und bleibt fest an der gewünschten Position.

Dual Plane-Technik Variante 2:

Bei der zweiten Variante löst man den Brustmuskel bis unter den Brustwarzenvorhof vom Drüsengewebe, sodass sich der Muskel etwas weiter zurückziehen kann. Das Implantat wird wie bei der ersten Variante unter dem Muskel platziert, es besitzt bei dieser Variante jedoch mehr Freiraum im unteren Bereich der Brust.

Dual Plane-Technik Variante 3:

Bei der dritten Dual Plane-Technik Variante löst man den Brustmuskel bis über den Brustwarzenvorhof vom Brustdrüsengewebe. Der Muskel kann sich somit noch weiter zurückziehen und gewinnt auch etwas an Volumen. Das Implantat hat dementsprechend noch mehr Spielraum im unteren Brustbereich und drückt stärker auf das Drüsengewebe. Diese Variante ist empfehlenswert, wenn die Brust hängt, aber man trotzdem keine Bruststraffung vornehmen möchte. Das Implantat übt bei dieser Variante großflächigen Druck auf das Brustgewebe aus, sodass die Brust als Ganzes eine optische Straffung erhält.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!