Augenlidstraffung in Hamburg

Die Haut des Oberlides gilt als der dünnste Hautabschnitt des menschlichen Körpers und besitzt zudem kein Unterhautfettgewebe, deswegen kann es im Bereich des Oberlides schon in vergleichsweise jungen Jahren aufgrund von Hauterschlaffung bereits zu Hautüberstand kommen. Dieser Hautüberstand stört die Harmonie des Gesichts und verleiht der betroffenen Person einen müden Gesichtsausdruck. Die Hauterschlaffung ist außerdem oft mit morgendlichen Schwellung und dem Gefühl von schweren Augen verbunden. Die Augenlidstraffung ist hierbei eine effektive Abhilfe gegen den Hautüberstand. Bei dieser Operation wird die überschüssige Haut mittels lokaler Betäubung und Dämmerschlaf entfernt. Der Eingriff hinterlässt lediglich eine fast unsichtbare Narbe im Bereich der Oberlidfalte. Je nach Bedarf wieder außerdem überflüssiges Fett, welches die Lieder schwer macht und verformt, entfernt. Die Straffung der Oberlider kann außerdem mit einer Straffung der Unterlider kombiniert werden. Dieser Eingriff ist jedoch etwas komplexer als der Oberlidplastik. Hierbei wird über einen kleinen Schnitt an der Unterlidkante zunächst die überschüssige Haut entfernt und anschließend der Tränensack gesucht und geöffnet. Das Fett wird dann gezielt in die tiefer liegende Tränenrinne umverteilt. Dadurch erhält das Unterlid einen weicheren und jugendlicheren Übergang.
Der Ablauf einer Augenlidstraffung:
01
Step
Termin vereinbaren
02
Step
Beratungsgespräch
03
Step
Behandlung
04
Step
Betreuung mit 24h Service
Das Wesentliche: Ober- / Unterlidstraffung
OP-Dauer: 30 / 60 Minuten
Klinikaufenthalt: Ambulant, ggf. eine Nacht stationär
Betäubung: In der Regel in lokaler Betäubung
Wunddrainage: Nein
Nachbehandlung: Kühlung mit kalten Kompressen
Entfernung der Fäden: Nach vier Tagen
Gesellschaftsfähig: Nach zwei Wochen
Kontrolluntersuchungen: Nach 1 und 4 Tagen

Wie verläuft eine Augenlidstraffung in der Ästhetik-Klinik?

Der eigentliche Eingriff dauert nur ca. 30 bis 60 Minuten. Wie bereits erwähnt, lässt sich der ambulante Eingriff der Oberlidplastik gut mit der Unterlidplastik kombinieren. Direkt nach der Operation erhält der Patient eine umfangreiche Kühlbehandlung, sodass das Potenzial von Schwellungen und Hämatomen minimiert werden kann.

Falls Sie sich nach der Operation keinen stationären Aufenthalt wünschen, können Sie unsere Klinik wieder verlassen. Jedoch müssen Sie auch außerhalb der Klinik regelmäßig Ihre Augenpartie mit Kühl-Pads abkühlen, um den Heilungsprozess zu fördern und Nebenwirkungen wie Blutergüsse und Schwellungen zu vermeiden. Zudem sollten Sie auf körperlich anstrengende Tätigkeiten und Sonnenbäder in den ersten Wochen nach der Operation verzichten.

Der Heilungsprozess ist bei einer Augenlidstraffung in der Regel relativ kurz. Für gewöhnlich können die Fäden schon nach ca. einer Woche gezogen werden. Potenzielle Schwellungen und blaue Flecken sind zu diesem Zeitpunkt bereits so gering, dass Sie mit passendem Make-Up wieder vollkommen gesellschaftsfähig sind.

Häufig gestellte Fragen

Kann man eine Lidstraffung mehrmals durchführen lassen?

Man kann den natürlichen Alterungsprozess des menschlichen Körpers nicht komplett mit chirurgischen Eingriffen aufhalten. Für gewöhnlich ist es möglich, eine Augenlidstraffung mehrmals durchzuführen, besonders wenn die vorherige Operation schon längere Zeit zurückliegt. In manchen Fällen ist es jedoch empfehlenswert, nicht nochmal zu operieren. Grund dafür sind in der Regel die Art und der Umfang der bereits vorgenommenen Operationen. Außerdem müssen die Gesundheit und die körperliche Verfassung des Patienten berücksichtigt werden.

Bringt eine Lidstraffung Risiken mit sich?

Generell bringt jeder operative Eingriff gewisse Risiken mit sich. Die Augenlidstraffung ist somit auch mit Risiken verbunden. Da es sich bei der Augenlidstraffung um einen Routineeingriff handelt, treten jedoch nur selten Probleme auf. Das häufigste Problem ist eine Unverträglichkeit gegen die verwendeten Medikamente. Wir legen deswegen großen Wert darauf, vor der Operation alle Unverträglichkeiten und Allergien des Patienten in Erfahrung zu bringen. Ganz selten kommt es bei der Augenlidstraffung zu Infektionen und Wundheilstörungen.

Worauf sollte man vor einer Augenlidstraffungs-OP achten?

Es ist wichtig, dass Sie vor der Augenlidstraffung keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen. Dazu zählen zum Beispiel Aspirin und ASS. Zudem sollten Sie einige Zeit vor der Operation auf den Konsum von Alkohol und Nikotin verzichten. Solariumbesuche und lange Sonnenbäder müssen in der Woche vor Operation auch vermieden werden.

Dr. med. Marc Weidner – Leitender Facharzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie

Der leitende Facharzt Dr. med. Weidner führt in der Ästhetik-Klinik alle operativen Eingriffe durch. Dr. med. Weidner ist ein Experte auf dem Gebiet der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. Seine jahrelange Erfahrung und umfassende Fachkompetenz machen Dr. med. Weidner zu einem idealen leitenden Facharzt für die Ästhetik-Klinik. Die Ästhetik-Klinik legt zudem sehr großen Wert auf eine umfangreiche individuelle Beratung und maximale medizinische Sicherheit. Aus diesem Grund operiert die Ästhetik-Klinik stets auf dem neusten Stand der Technik. Wir fördern die Nutzung von sicheren und schonen Therapien mit modernen Methoden und Materialien.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um Ihre persönliche Beratung bei der Ästhetik Klinik zu erhalten!

Falls Sie Interesse an einer professionellen Augenlidstraffung in der Ästhetik-Klinik haben, können Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Der nächste Schritt ist ein kostenloses Beratungsgespräch mit Dr. med. Weidner. Hier erhalten Sie alle Informationen, die Sie vor Ihrer Augenlidstraffung benötigen.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!