Labial

Der medizinische Begriff labial kommt aus der (Zahn-)Medizin und meint “zur Lippe hinweisend” oder “zur Lippe gehörend” (Latein: labium = Lippe). Dies ist nur einer von mehreren gebräuchlichen Begriffen für die Lage- oder Ortsbeschreibung im Mund oder für die Einordnung der Zahnflächen im speziellen Fall. In der Zahnmedizin kommt dieser Begriff dann vor, wenn über die Frontzähne gesprochen wird. Und dies beschreibt auch schon, wie solche Adjektive in der Kommunikation eingesetzt werden: Der:die Zahnarzt:in setzt diesen Begriff oder ähnliche, wie apikal, interdental oder approximal, in der der präzisen Kommunikation mit Zahnarzthelfer:innen ein.

Hier werden häufig ästhetische Veränderungen vorgenommen, da die Frontzähne beim Sprechen natürlich auffallen und das Erscheinungsbild mitbilden. Restaurationen können mittlerweile einfach und schnell vorgenommen werden.

In der Kieferorthopädie wird zur Korrektur einer Zahnfehlstellung unter anderem ein sogenannter Labialbogen verwendet. Dabei handelt es sich um einen Stahldraht, der eine spezielle Form besitzt und welcher aktiv Druck auf die Schneidezähne, also die labialen Zähne ausübt. Dadurch können die Frontzähne wieder in die richtige Position gedrückt werden. Dieser Labialbogen ist oft auch unter Außenbogen oder Vestibularbogen bekannt.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!