Brustkrebs

Brustkrebs ist der am weitesten verbreitete bösartige Tumor an der Brustwarze des Menschen. Trotzdem tritt er fast nur bei Frauen auf. Nur etwa jeder hunderste Brustkrebserkrankte ist ein Mann. Brustkrebs ist in vielen westlichen Ländern zudem die häufigste Krebsform bei Frauen. Brustkrebs tritt fast immer zufällig auf, aber es gewisse erworbene und erbliche Risikofaktoren. Bei der Behandlung von Brustkrebs spielt der Erhalt der Brust eine große Rolle, da diese eine Einwirkung auf die Lebensqualität der Frau hat. Die Behandlung für eine Brustkrebserkrankung besteht aus einer Kombination von Therapie und Operation.

<– Zurück zum Glossar