Chemisches Peeling

Chemische Peelings sind den meisten dermatologischen Praxen vorenthalten. Durch gezielte Reizungen der Haut soll die Kollagensynthese stimuliert werden. Dadurch wird die Regenarationstätigkeit angekurbelt. Die obersten Hautschichten werden abgestoßen. Diese Behandlungen sollten nur in Praxen durchgeführt werden, die auf derartige Hautbehandlungen spezialisiert sind, da die Intensität des Peelings genaustens auf den Patienten abgestimmt werden muss.

<– Zurück zum Glossar