Makromastie

Der Begriff Makromastie steht für einen unnatürlich großen Busen bei Frauen. In der Medizin wird dieses Phänomen auch als Mammahypertrophie, Gigantomastie oder Hypermastie bezeichnet. Jeder dieser Begriff liefert Hinweise auf die jeweiligen Ursachen und das Ausmaß der Makromastie. So spircht man zum Beispiel von einer Gigantomastie, wenn eine Brusthälfte mehr als 5 Kilogramm wiegt. Mammahypertrophie bezeichnet eine übergroße Brust, die durch eine Vermehrung des Fettgewebes oder eine unnatürlich hohe Bildung von Drüsengewebe verursacht wurde.