Augenlidkorrektur

Was ist eine Augenliedkorrektur?

Eine Augenliedkorrektur ist ein ästhetisch-chirurgischer Eingriff oberhalb des Auges. Wer sich einer Augenliedkorrektur unterziehen möchte, leidet oftmals an zu großen Schlupflidern oder Tränensäcken und gegebenenfalls an einer eingeschränkten Sicht.

Wie entstehen Schlupflider und Tränensäcke?

Die sogenannten Schlupflider entstehen durch die Erschlaffung des Oberlids, diese ist oftmals altersbedingt. Auch können Veranlagungen Grund für Schlupflider sein. Zu erkennen sind diese durch optisch klein wirkende Augen, die einen müden Ausdruck aufweisen können. In manchen Fällen ist auch das Oberlid kaum zu erkennen. Entlang des Unterlids kann sich Fettgewebe bilden, sodass sogenannte Tränensäcke entstehen. Die dünne Haut, die sich um das Auge herum befindet, veranlasst die Entstehung von Blutgefäßen oder Lymphflüssigkeiten, die sich in Form von Augenringen deutlich abzeichnen können. Ähnlich wie bei den Schlupflider kann auch hier die Veranlagung eine große Rolle spielen sowie ein ungesunder Lifestyle. Eine Augenliedkorrektur stellt eine effektive und nachhaltige Methode zur Beseitigung von Tränensäcken und Schlupflidern dar.

Wie verläuft eine Augenliedkorrektur?

Ein ästhetisch-chirurgischer Eingriff in Form einer Augenliedkorrektur hat das Ziel einer Ober- und Unterlidstraffung. Für die Korrektur des Oberlids wird ein feiner Schnitt innerhalb der Hautfalte des Oberlids getätigt. Im nächsten Schritt erfolgt die Entfernung von überschüssiger Haut. Durch diesen Vorgang wird die sich darunter befindende Bindegewebeschicht gestrafft. Die dadurch entstehenden Wundränder werden anschließend mit der natürlichen Lidfalte vernäht. Auch zur Unterlidstraffung werden durch Schnitte unter dem Wimpernkranz überschüssiges Hautgewebe entfernt, sodass Haut und Bindegewebe gestrafft werden. Eine Augenliedkorrektur ist ein vergleichsweise kleiner, nicht aufwendiger ästhetisch-chirurgischer Eingriff, welcher meist nach wenigen Tagen schon verheilt ist.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!