Brustvergrößerung ohne OP

Manche Frauen entscheiden sich durch den Umfang eines Chirurgischen Eingriffs gegen eine Brust-OP. Auch Narben oder Komplikationen sorgen für Unruhe. Verfahren ohne ein Skalpell sind zwar immer gefragter, führen jedoch häufig nicht zum gewünschten Ergebnis und sind ebenfalls mit Risiken verbunden. Eine Alternative zu der gängigen Methode mit dem Einsetzen von Implantaten ist die Operation mit Eigenfett. Dabei wird der Brust kein Körperfremder Stoff zugeführt sonder aufgearbeitete Fettzellen, welche aus anderen Körperbereichen stammen. Auch hierbei handelt es sich um einen Chirurgischen Eingriff, er ist jedoch vielversprechender für Frauen die eine gängige OP mit Implantaten ablehnen.

<– Zurück zum Glossar