Eigenfett-Transfer

Bei einem Eigenfett-Transfer wird vitales Fettgewebe innerhalb eines Körperareals entnommen und in ein anderes Körperareal des Patienten “transferiert”. Alternativ nennt man dieses Verfahren auch autologe Fetttransplantation. Vor der eigentlichen Absaugung wird dem Spendeareal eine Flüssigkeit eingeführt, welche für die Lockerung der Fettzellen sorgt. Nach einer Einwirkzeit von 60 Minuten können die Fettzellen dann mit einer relativ dicken Kanüle in Kombination mit einem schwachen Sog aus dem Gewebe entnommen werden. Dadruch ist der Vorgang besonders schonend. Zu den Arealen in welche Fettzellen transferiert werden können gehören Wangen, das Jochbeinareal, Nasolabialfalte, Lippen, Kinn, Brust, Po, Hände und Muskelkonturen. Außerdem können sogar Narben auf diese Weise behandelt werden.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!