Eigenfetttransplantation

Eigenfett kann zur Unterspritzung von Falten und Narben sowie zur Vergrößerung von bestimmten Körperpartien (Brustvergrößerung mit Eigenfett) eingesetzt werden. Das Eigenfett wird dem Patienten bei einer herkömmlichen Fettabsaugung entnommen. Dadurch können in einer Operation direkt zwei Problemzonen beseitig werden. Eine Eigenfetttransplantation wird häufig genutzt, um Immunreaktionen und allergischen Reaktion zu vermeiden.

<– Zurück zum Glossar