Faltenbehandlung

Unter einer Faltenbehandlung versteht man sowohl chirurgische als auch nicht-chirurgische Eingriffe, die gegen die Zeichen der Hautalterung eingesetzt werden. Dabei zählt zu einer chirurgischen Faltenbehandlung unter anderem ein Facelift und zu nicht-chirurgischen Faltenbehandlungen zum Beispiel Botox, Hyaluron, Eigenblut, Eigenfett oder eine Kombination dieser Möglichkeiten.

Hautfalten sind eine verbreitete Alterserscheinung und lassen sich meist ohne Hilfsmittel nicht vermeiden. Bei den einen startet der Alterungsprozess der Haut früher, bei den anderen etwas später. Wie ausgeprägt die Falten ausfallen, ist genetisch veranlagt und hängt zudem von der Lebensweise ab. So können beispielsweise häufige Sonnenbäder oder Rauchen und Alkohol zu einer frühzeitigen Hautalterung führen. Doch vor allem im höheren Alter sind Menschen von Falten im Gesicht betroffen.

Falten können in der ästhetischen Medizin mit verschiedenen Methoden behandelt werden. Eine beliebte Substanz ist dabei das Botulinumtoxin, besser bekannt als Botox. Aber auch Hyaluronsäure oder Eigenfett können bei Falten Abhilfe schaffen.

Bei dieser Behandlung wird das Botulinumtoxin, die Hyaluronsäure oder das Eigenfett in die Gesichtsfalten injiziert, um die Falten zu Glätten und so zu einer Straffung der gesamten Gesichtshaut führen. Ziel einer Faltenbehandlung, ist die Verjüngung und Straffung der Haut. Das Ergebnis einer Faltenbehandlung hält im Schnitt drei bis acht Monate, abhängig von der angewandten Methode.

Ein Facelift, also eine Gesichtsstraffung/ Rhytidektomie ist im Gegensatz dazu eine operative Methode, die zur Glättung von ausgeprägten Falten eingesetzt werden kann. Das Einspritzen von Substanzen wirkt sich nicht auf den gesamten Stoffwechsel aus, wie beispielsweise muskelentspannende Medikamente. Trotzdem sollte eine solche Behandlung stets durch eine*n erfahrene*n, qualifizierte*n Mediziner*in durchgeführt werden. Nur so sind das Ergebnis und die Behandlung als sicher einzustufen und ungewollte Nebenwirkungen können auf ein Minimum reduziert werden.

Die Klinik

ÄSTHETIK-KLINIK GmbH Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Krankenhaus Buchholz i.d.N. Steinbecker Straße 44, 21244 Buchholz

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Stadt Buchholz in der Nordheide bequem über die Autobahnen A7 und A1 (Ausfahrt Dibbersen) von Hamburg aus zu erreichen. Es stehen ausreichend Parkplätze vor unserer Klinik für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Tel. 04181 – 13 19 10
Fax 04181 – 13 19 15
Mail info@aesthetik-klinik.com
Net www.aesthetik-klinik.com

Beratungsgespräch in Hamburg
persönliche Beratungsgespräche in Hamburg nach Vereinbarung in Winterhude

Scroll to Top

Aktuelles zu unserem Covid 19 Konzept

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir weiterhin für Sie da.

Um den Vorgaben der Behörden gerecht zu werden und die Gesundheit aller Patienten und Mitarbeitern zu schützen, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen bzw. um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns unter: 04181-131910.

Wir freuen uns auf Sie!